www.education-economics.org

ist ein Forum bildungsökonomischer Forschung in Europa, bereitgestellt vom Europäischen Expertennetzwerk Bildungsökonomik (EENEE).

EENEE ist ein „Think Tank“ der EU, gefördert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur. Das Netzwerk wird koordiniert vom ifo Institut. EENEE verfolgt das Ziel, zur Verbesserung der Entscheidungsfindung und Politikentwicklung im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung in Europa beizutragen, indem es die Europäische Kommission bei der Analyse ökonomischer Aspekte von Bildungspolitik und –reform berät und unterstützt.


News

  1. 14.11.2016: Release des Ausbildungs- und Lehrmonitors 2016
    Die Europäische Union hat den 2016 Education and Training Monitor veröffentlicht! [Englisch]   more

  2. 07.11.2016: Registrieren Sie sich für die Konferenz-"Sozial-inklusive Bildung: Forschung besser mit Politik und Praxis verbinden“
    Die Europäische Kommission – Department General Education and Culture, das Network of Experts on the Social Dimension of Education and Training (NESET II) und European Expert Network on Economics of Education (EENEE) organisieren eine Konferenz zum Thema integrative Bildung. Die Konferenz findet am 23. November 2016 in Brüssel statt. Bitte melden Sie sich bis zum 11. November unter eenee-neset2016@teamwork.fr. Da nur begrenzt Plätze verfügbar sind, werden die Teilnehmer bei der Registrierung auf first-come-first-serve Basis bevorzugt, die keine Erstattung beantragen. Beachten Sie, dass die Reisekostenrückerstattung nur auf zwei Vertreter pro EU-Mitglieds- oder Partnerstaat limitiert ist. [Englisch]   more

  3. 06.07.2016: Herbstakademie über Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung
    Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) in Berlin organisiert eine viertägige modulare Herbstakademie unter dem Titel "Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung" vom 06. bis 09. September 2016 in Berlin. Der Workshop lehrt die Programmierung und die Analyse mit R. Anmeldeschluss ist am 21. August 2016. [Deutsch]   more


Gefördert durch
Durchgeführt von